TV-Tipp: Monsterland

kingkong

Heute abend um 22.25 Uhr zeigt arte Jörg Buttgereits Dokumentation Monsterland:

Frankenstein, King Kong, Godzilla und der Werwolf – all diese Schreckgestalten scheinen uns auf unheimliche Weise vertraut. Denn in die Monster wird projiziert, was wir uns selbst nicht erlauben und uns als verbotenen Wunsch nicht eingestehen dürfen. Was bedeuten die Monster für uns und für was stehen sie? In „Monsterland“ reist Filmemacher und Monsterexperte Jörg Buttgereit in die weite Welt zu den Monstermachern, um mit ihnen gemeinsam den Schrecken, die Faszination und die Liebe zu ihren Geschöpfen zu erkunden.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks

2 Antworten auf “TV-Tipp: Monsterland”


  1. 1 schwanilein 29. März 2009 um 18:21 Uhr

    Danke für den Tipp!

  2. 2 tousetrien 29. März 2009 um 18:41 Uhr

    Gern geschehen:)

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.