Archiv für August 2009

Trailer: Avatar-Aufbruch nach Pandora

Zehn Jahre hat James Cameron an Avatar-Aufbruch nach Pandora, seinem ersten Film seit Titanic, gearbeitet. Morgen kann man sich beim weltweiten Avatar Day umsonst bereits 20 Minuten des Films ansehen. Der Film hat sich auf die Fahnen geschrieben der 3D-Technik zum endgültigen Durchbruch zu verhelfen. Zumindest der Trailer wirkt, zumindest in 2D, doch alles andere als außergewöhnlich und erinnert mich doch sehr an die Ästhetik eines Videospiels. Zu sehen gibt es den fertigen Film ab dem 17.12. im Kino.

Video: Jochen Distelmeyer – Wohin mit dem Hass?

Jochen Distelmeyer scheint solo dort weiter zu machen, wo er vor 2 Jahren mit Blumfeld aufgehört hat.

Klaus Augenthalers Tor für die Ewigkeit…

feiert heute seinen zwanzigsten Geburtstag. [via The Offside – Bayern Munich]

Video: muff potter – alles war schön und nichts tat weh

Hier sagen Muff Potter im Dezember Servus.

Lykke Li und Robyn gegen Verschleierungszwang

Diese laut Intro ‚peinliche‘ Aktion fand beim Way Out West-Festival in Göteborg statt.

Bonus: Robyn feat Dr Alban – No Coke (Live) (mehr…)

Video: Fabolous – Money Goes, Honey Stay (When The Money Goes Remix)

featuring Jay-Z

Video: Paramore – Ignorance


(via Vulture)

Free Maziar Bahari

Maziar Bahari is a talented, award-winning Canadian-Iranian documentary filmmaker, playwright, editor, journalist and writer, who has been held as a prisoner in Iran since June 21, 2009, following Iran’s disputed presidential elections. No charges have been brought against him and he remains isolated from the rest of the world, with no access to a lawyer.

Mehr Informationen und eine Unterschriftenaktion findet man bei http://freemaziarbahari.org/. [via http://twitter.com/DOCorg]

R.I.P. John Hughes

john hughes

John Hughes, einer der prägendsten Filmschaffenden der Achtziger (u.a. The Breakfast Club, L.I.S.A. – Der helle Wahnsinn und Ferris macht blau), verstarb heute im Alter von 59 Jahren.

Nachtrag: /Film remembers John Hughes

Links