Über Amerell und den Zustand des DFB

Was ist Manfred Amerell denn nun, der bis vor kurzem Mitglied des DFB-Schiedsrichterausschusses war? Einer, der seine Pflichten verletzt, seine Macht missbraucht und mehrere Schiedsrichter sexuell belästigt hat, wie DFB-Präsident Theo Zwanziger behauptet? Oder ein Opfer übler Nachrede, dem weder Akteneinsicht gewährt noch die Gelegenheit gegeben wird, sich zu den Vorwürfen zu äußern, wie Amerell selbst meint? Und was sagt die ganze Angelegenheit eigentlich über den Deutschen Fußball-Bund aus, den weltweit größten Sportverband?

In der aktuellen Jungle World versucht Alex Feuerherdt diese Fragen zu beantworten.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks