Über die Fehler von Kony 2012

Die Kampagne Kony 2012 war, mithilfe einer Dokumentation gestartet, musste sich aber gleich mit massiver Kritik und schlechter Presse auseinandersetzen. Aus diesen Gründen fand der 2. Teil der Doku wohl auch verhältnismäßig wenig Anklang. Mittlerweile würde die Kampagne auch schon bei South Park, gemeinsam mit den Diskussionen um die Dokumentation Bully, in die Mangel genommen. Im folgenden Kommentar von Kamari Maxine Clarke wird Kony 2012 im Zusammenhang mit anderen Problemen Afrikas betrachtet.

‚Kony 2012′ and the Portrayal of African Conflict from American Society of International Law on FORA.tv

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks