trailer

Trailer: FRAKTUS – Das letzte Kapitel der Musikgeschichte

Bonusvideo: All die armen Menschen (mehr…)

Poster: Universal Soldier: Day of Reckoning

Universal Soldier: Day of Reckoning
(via IMP Awards)

Bonus: Der 2. Trailer zum Film (mehr…)

Cougar Town is back!


(via Vulture)

Trailer: The Last Stand

Trailer: Trouble with the Curve

Seit Mystic River konnte ich mich nicht mehr für einen Film von Clint Eastwood begeistern. Dies hat sich aber dank diesem Trailer geändert. Ab dem 22. November läuft er im Kino. Das Poster ist übrigens auch sehr gelungen.

Trailer: Universal Soldier: Day of Reckoning

Universal Soldier: Regeneration war eine überraschend gute DTV-Produktion. Oob der neue Teil da mithalten kann? Nach Betrachten des Trailers habe ich doch leichte Zweifel. Während der letzte Film sich auf das Wesentlichste beschränkte (minimale Handlung, kaum wechselnde Locations und möglichst wenig Overacting), scheint der neue das Gegenteil zu tun.

The War of the Volcanoes – Trailer zur Dokumentation über die Liebesgeschichte von Ingrid Bergman und Roberto Rossellini

The story of the biggest jet-set love scandal of all times. Starring Roberto Rossellini, Ingrid Bergman, Anna Magnani and the mythical and primitive nature of the Aeolian Islands. The islands are at the same time the set for the movie “Vulcano” with Anna Magnani, who’s just been abandoned by Rossellini, and for the movie “Stromboli, Terra di Dio” that will lead to the artistic and love relationship between Bergman and Rossellini.


(via The Film Stage)

Trailer zur Dokumentation Kumaré – The true story of a false prophet

Auf den Film bin ich durch ein Interview mit dem Macher Vikram Gandhi beim Colbert Report aufmerksam geworden. Kumaré zeigt wie ein, selbsternannter, Guru seine Jünger findet und was er ihnen bedeutet.

Bonus: Ein Bericht von Time zum Film (mehr…)

Teaser: Man of Steel

Nach dem bereits äußerst gelungenen Poster sind nun auch die ersten bewegten Bilder aus Zac Snyders Superman-Film erschienen. Der, zu kurze, Teaser wurde in 2 Versionen veröffentlicht. Im ersten ist Kevin Costner (als Jonathan Kent) der Erzähler und im zweiten Russell Crowe (als Jor-El).

Trailer: Follow Me: The Yoni Netanyahu Story

Die Dokumentation erzählt die Lebensgeschichte des Bruders von Benjamin Netanyahu. Er verlor sein Leben bei der Operation Entebbe. Durch seine Rolle, als Anführer der Befreiung der jüdischen Geiseln aus den Händen von PFLP und Revolutionären Zellen, wurde er zu einem der größten Helden Israels. So beschreibt ihn der Regisseur in der Pressemappe folgendermaßen:

Unlike many army heroes, Yoni Netanyahu was a scholar, writer, and poet. He hated war—but loved his country. He would do anything for its survival, including sacrificing a promising academic career to becom e an elite soldier. Everything Yoni did, he did “all the way.” This was the mentality that made him into a war hero and vaunted Special Forces commander. But it also separated him from the woman he loved and destroyed his marriage. Yoni tried unsuccessfully to find a balance between a civilian life and the life of a soldier —and this flaw hurt the people closest to him.


(via PJ Media)